Checkliste Datenschutzgrundverordnung

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft große wie kleine Unternehmen gleichermaßen, Selbständige und den Mittelstand. Für diese Unternehmen ist es entscheidend, einen Lösungsansatz zu haben, der eindeutig gesetzeskonform, einfach in der Handhabung und in Bezug auf die Preis-Leistungs-Relation optimal ist.

Diese Checkliste und die Informationen geben uns die Möglichkeit, eine erste Bewertung Ihrer Situation bezüglich DSGVO zu geben. Darauf basierend geben wir Ihnen Handlungsempfehlungen und zeigen Ihnen Lösungsszenarien auf. Die dazu benötigten Daten werden von uns mit entsprechender Sorgfalt vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Sollten Sie hierzu Fragen haben,

Verarbeiten Sie personenbezogene Daten?
Ja
Nein
Liegt eine Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung vor?
Ja
Nein
Können Sie nicht mehr benötigte Daten löschen?
Ja
Nein
Ist Datenschutz bei Ihnen "Chefsache"?
Ja
Nein
Haben Sie einen Datenschutzbeauftragten bestellt?
Ja
Nein
Verarbeiten Sie Daten anderer Unternehmen oder andere Unternehmen Ihre Daten?
Ja
Nein
Machen Sie Werbung per Newsletter?
Ja
Nein
Kommen Sie der Informationspflicht über Datenverarbeitung nach?
Ja
Nein
Können Sie Datenschutzpannen fristgerecht (innerhalb 72 Stunden) melden?
Ja
Nein
* Pflichtfeld
Personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen einer allgemeinen Kommunikation mit uns verwenden (z.B. Anfragen zu unseren Produkten über unser Online-Kontaktformular außerhalb eines vertraglichen oder vertragsähnlichen Kundenverhältnisses), werden wir nur zum Zwecke dieser Kommunikation erheben, verarbeiten und nutzen. Es steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu.